Wir verwenden Cookies. Informieren Sie sich ├╝ber Cookies hier . Indem Sie diese Seite weiter durchsuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren

Wissenschaftlicher Referent (w/m/d) f├╝r den Fachbereich Evaluation der Abteilung Verfahrensgrundlagen  in Berlin

IQTIG - Institut f├╝r Qualit├Ątssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen jobs

Berlin, Berlin



Das Institut f├╝r Qualit├Ątssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) erarbeitet im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) auf wissenschaftlicher Basis Ma├čnahmen zur Qualit├Ątssicherung und zur Darstellung der Versorgungsqualit├Ąt im Gesundheitswesen. Das IQTIG f├╝hrt in ├╝ber 50 Projekten die bundesweite Qualit├Ątssicherung der medizinischen Versorgung nach den ┬ž┬ž 136 ff. SGB V durch und entwickelt Konzepte f├╝r deren Weiterentwicklung. Das Institut hat seinen Sitz in Berlin.

Zur Unterst├╝tzung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt eine/einen
Wissenschaftlicher Referent (w/m/d) f├╝r den Fachbereich Evaluation der Abteilung Verfahrensgrundlagen

f├╝r den Fachbereich "Evaluation" der Abteilung "Verfahrensgrundlagen". Der Fachbereich erstellt zum einen Konzepte zur Evaluation von Ma├čnahmen der Gesundheitsversorgung und der Qualit├Ątssicherung und -verbesserung und f├╝hrt diese durch. Dies beinhaltet ggf. auch die Entwicklung der hierf├╝r notwendigen verfahrenstechnischen Voraussetzungen. Aktuelle Themenbereiche sind hierbei insbesondere:

• QS- und QM-Richtlinien des G-BA

• Qualit├Ątsvertr├Ąge nach ┬ž 110a SGB V

• Programme zur organisierten Krebsfr├╝herkennung

Was Sie erwartet:
  • Mitarbeit bei Konzepterstellung zur Durchf├╝hrung von Evaluationen, dazu geh├Âren u. a. die Kl├Ąrung der Fragestellungen, der Datenbasis, der fachlichen Zusammenh├Ąnge, des Auswertungs- und Bewertungsteils der Evaluation und die Berichterstattung
  • Themenerschlie├čung durch Literaturrecherche, Experteninterviews und Fachgremienarbeit
  • Mitarbeit bei der praktischen Umsetzung der Evaluation, Berichterstellung, Abschlussbewertung, Pr├Ąsentation und Publikation

Was Sie brauchen:
  • Hochschulabschluss im Bereich der Gesundheits├Âkonomie, der Gesundheitswissenschaften, der Epidemiologie oder der Sozialwissenschaften
  • Gute Kenntnisse
    • der Methoden der empirischen Sozialforschung bzw. statistischer Methoden
    • der Versorgungs- und Gesundheitssystemforschung und der Gesundheitsberichterstattung
    • der evidenzbasierten Medizin und Erfahrung mit der wissenschaftlichen Arbeit
  • Solide Kenntnisse wissenschaftlicher Methodik
  • Langj├Ąhrige Erfahrung in den beschriebenen Aufgabenfeldern
  • Gute Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesens
  • Analytisches Denkverm├Âgen, fundiertes Fachwissen und Kommunikationsst├Ąrke
  • Sicherer Umgang mit modernen elektronischen Arbeitsmitteln
  • Sichere Englischkenntnisse

Was wir bieten:
  • Ein unbefristetes Arbeitsverh├Ąltnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Verg├╝tung nach dem Tarifvertrag f├╝r die Besch├Ąftigten des MDK
  • Eine attraktive zus├Ątzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff "VG19JY21" unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an den Leiter des Fachbereichs "Evaluation", Herrn Dr. Stefan K. Lhachimi ( bewerbung(at)iqtig.org ). Bitte beachten Sie dabei die Endung ".org".

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz unter: https://iqtig.org/datenschutz/

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

IQTIG - Institut f├╝r Qualit├Ątssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen
Katharina-Heinroth-Ufer 1
10787 Berlin

Arbeitsort
PLZ:  10178
Stadt:  Berlin
Bundesland:  Berlin

Kontaktinformationen
Arbeitgeber:  IQTIG - Institut f├╝r Qualit├Ątssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen

Sonstige Jobinformationen
Kategorie:  Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport
Sonstige Dienstleistungen
Job ID: (2791492)
Zur├╝ck zum Suchergebnis

WICHTIGER Hinweis zum so genannten Scamming: JobRoller oder seriöse Anbieter werden Sie niemals nach persönlichen Passwörtern, PIN-Nummern oder nach Video-Ident im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung fragen. Wenn dies verlangt wird, seien Sie vorsichtig!

Weitere Informationen zu dieser Betrugsmasche finden Sie hier.  

Wir suchen Ihnen Ihren Job!

Auch wenn der passende Job gerade nicht aufgelistet ist, suchen wir Ihnen Ihren neuen Job. Hinterlassen Sie einfach Ihren Lebenslauf oder senden Sie uns Ihre Unterlagen

60-Sekunden Bewerbung!
Erfahrungen & Bewertungen zu JobRoller.de - Das Stellenportal



Beliebte Orte:

Oft gesucht:

Beliebte Städte: